Aktuelles

Freie Stelle für Bundesfreiwilligendienst

Männer und Frauen ín verschiedenen Altersstufen bilden einen Kreis.

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Menschen jeden Alters (über 16 Jahren) die Möglichkeit, sich in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung wie unserem Caritas-Förderzentrum Edith Stein sozial zu engagieren und einzubringen.
Wir informieren Sie gerne über den Bundesfreiwilligendienst bei uns. 

Wenn Sie zwischen 16 und 27Jahre alt sind und sich sozial engagieren möchten, ist vielleicht das Freiwillige Soziale Jahr für Sie interessant.

Wir sind für Sie da

Caritas-Förderzentrum Edith Stein

Pfarrer-Peter-Straße 6a
66440 Blieskastel-Lautzkirchen
Telefon: 06842 / 5102-0
E-Mail:
edith-stein@cbs-speyer.de

 

Wann:

Bürozeiten: 8 bis 16 Uhr
In Krisen- bzw. Notfällen sind wir auch außerhalb dieser Zeiten für unsere Klienten erreichbar.

Informationen zu unseren Standorten finden Sie hier .

 
Arbeiten bei der Caritas
 
Postleitzahl

Umkreis




 

Herzlich willkommen!

 

Claudia Bunk

In unserem Caritas-Förderzentrum Edith Stein versorgen wir Menschen mit psychischen Erkrankungen aus dem Saar-Pfalz-Kreis und dem Saarland sowie aus der Pfalz.

Bei uns finden Sie Hilfe, Unterstützung und Begleitung, wenn Sie psychisch erkrankt sind. Wir bieten Ihnen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Hilfe an. So können Sie aus verschiedenen Wohnformen auswählen, was für Sie am besten passt.

Wir unterstützen Sie, weiterhin in Ihrem gewohnten Umfeld zu leben und am Leben in Ihrer Gemeinde teilzuhaben. Sie können je nach Ihrem Hilfebedarf Angebote der offenen, ambulanten, teilstationären und stationären Hilfe nutzen. Als „Experte“ in eigener Sache entscheiden Sie selbst, was für Sie am besten ist.

Über unsere Hilfeangebote können Sie sich hier auf unserer Internetseite unter „Ich suche Hilfe“ näher informieren. Wir laden Sie - und auf Wunsch auch Ihre Angehörigen - ein, uns im persönlichen Gespräch kennenlernen und mehr über uns zu erfahren. Unser Caritas-Förderzentrum steht Ihnen offen, wenn Sie unsere Hilfe brauchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Claudia Bunk, Einrichtungsleiterin 

 

Menschen mit Behinderung zeigen spannendes Programm

Unter dem Dach der „Caritas im Saarland“ beteiligen sich Katholische Träger der Behinderten-hilfe und Psychiatrie am
3. Saarländischen Inklusionsfest, das am Samstag, 11. Juni, von 11.30 bis 17.30 Uhr in Dillingen stattfindet. „Gemeinsam mit Menschen mit Behinderung und psychisch erkrankten Menschen möchten wir einen lebendigen Beitrag zum Inklusionsfest leisten und dabei auch das breite Hilfeangebot vorstellen“, so Koordinatorin Anne Veit-Zenz, Referentin im Diözesan-Caritasverband Trier für Behindertenhilfe. Insgesamt elf Einrichtungen aus den Bistümern Trier und Speyer sind dabei. An den Ständen wird ein buntes Programm geboten: Ein Pfad der Sinne, Seifenherstellung sowie Kreativ- und Bastelangebote für Kinder sind ebenso Attraktionen wie Torwandschießen oder Buttondrucken. Produkte, die Menschen mit Behinderung hergestellt haben, sind ebenfalls zu sehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Einrichtungen stehen für Fragen bereit und informieren über Hilfeangebote und Projekte.