Grundsätze unserer Arbeit

Viele bunte Hände bilden mehrere Kreise.Fotolia

Ziel unserer Arbeit ist es, dass Sie trotz Ihrer psychischen Erkrankung ein möglichst selbstständiges und selbst bestimmtes Leben führen können. Wir fördern Sie in Ihrer Selbstverantwortung und unterstützen Ihre Eigeniniative.

Ziel unserer Arbeit ist es, die Persönlichkeit unserer Klienten zu stärken, die Entwicklung einer positiven Selbstwahrnehmung zu fördern und ihr Bewusstsein für ihre Grenzen zu schärfen.

In unserer Arbeit geht es darum, vorhandene Fähigkeiten unserer Klienten zu erhalten und zu stärken. Nicht die Symptome Ihrer Erkrankung, sondern Sie als Mensch in Ihrer Ganzheit stehen bei unserer Arbeit im Mittelpunkt.

Wir unterstützen Sie darin, am gesellschaftlichen Leben in Ihrem Umfeld und in der Gemeinde, in der Sie leben, teilzunehmen und sich als Teil der Gemeinschaft zu sehen. Unsere Einrichtung öffnet sich ebenso den Menschen in unserer politischen und kirchlichen Gemeinde.

Wir tragen dazu bei, die Würde unserer Klienten zu wahren und ihre Rechte zu vertreten. Unserer Arbeit liegt das christliche Menschenbild zugrunde.