URL: www.edithstein-cbs-speyer.de/aktuelles/presse/von-der-fuersorge-zur-assistenz-615dd36b-a07e-4505-8915-a529cd8765ce
Stand: 02.09.2015

Pressemitteilung

Von der Fürsorge zur Assistenz

Das Bundesteilhabegesetz wurde im  Dezember 2016 beschlossen und tritt 2020 vollständig in Kraft. Das Gesetz wird große Auswirkungen auf die Arbeit in den Einrichtungen zur Folge haben. Um darüber zu informieren, lädt die CBS zur zentralen Kick-off-Veranstaltung am Dienstag, 26. September, 9 bis 16.30 Uhr in der Stadthalle in Speyer  ein. Diese Veranstaltung bildet den Auftakt einer breit angelegten Kampagne mit dem Ziel, das Bundesteilhabegesetz und seine Auswirkungen auf die Arbeit zu vermitteln.

Rollstuhlfahrer breitet die Arme aus

„Selbstbestimmung, „gleichberechtigte Teilnahme am Leben in der Gesellschaft“ – das sind Begriffe aus der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, die in den Einrichtungen der CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft Speyer die Arbeit nicht erst seit der Diskussion über das BTHG die Arbeit prägen. Mit der Einführung des Gesetzes wird der Mensch in seiner Selbstbestimmung noch mehr in den Mittelpunkt. Zudem wird es den Unterschied zwischen ambulant und stationär künftig nicht mehr geben. 

Das BTHG wirkt sich demnach gravierend auf die Arbeit in den Einrichtungen aus. Vor allem verändert sich das grundsätzliche Verständnis und die Haltung der Leistungserbringung für und mit Menschen mit Behinderung. Wenn 2020 das BTHG in Kraft tritt, sollen alle Mitarbeitenden in den Einrichtungen der Behindertenhilfe auf die Veränderungen gut vorbereitet sein. 

Die Ziele der Kick-Off-Veranstaltung lauten im Einzelnen: 

  • Die Leitungskräfte und Mitarbeitenden in der fachlichen Arbeit der Eingliederungshilfen kennen die Grundinhalte des BTHG. 
  • Die Leitungskräfte  und Mitarbeitenden der unterstützenden Dienste (Verwaltung, Abteilung, Finanzen, Abteilung Facility Management, Betriebswirte, css) kennen die Grundinhalte des BTHG und haben eine erste Vorstellung von den Auswirkungen auf die Strukturveränderungen in ihren Bereichen.
  • Die Leitungskräfte und Mitarbeitenden haben sich fachlich noch intensiver mit dem Grundgedanken „Assistenz versus Fürsorge“  des BTHG auseinandergesetzt.
  • Die Leitungskräfte und Mitarbeitenden kennen den Fahrplan der CBS zur Umsetzung des BTHG.

Bei der Veranstaltung stehen zwei Fachvorträge sowie Workshops auf dem Programm. Die Mitarbeitenden werden gebeten, sich direkt bei ihrer Bereichsleitung anzumelden. 

Veranstalter:

CBS Caritas Betriebsträgergesellschaft mbH Speyer
Nikolaus-von-Weis-Straße 6
67346 Speyer
Telefon 06232 / 209-200
www.cbs-speyer.de 

 

Copyright: © caritas  2018